Video abspielen
Clinic EGO

Kürettage Behandlung

Die Kürettage ist eine Behandlungsmethode in der Zahnmedizin. Sie beinhaltet die Entfernung von Zahnbelag, Zahnstein und infiziertem Gewebe vom Zahnfleisch. Im Gegensatz zur landläufigen Meinung handelt es sich dabei nicht um eine Zahnsteinreinigung. Das Hauptziel der Kürettage-Behandlung besteht darin, die Mund- und Zahngesundheit zu erhalten und Problemen wie Zahnverlust oder Knochenschwund vorzubeugen, die durch diese Erkrankung des Kieferknochens entstehen können.

Ein spezielles Instrument, die Kürette, wird verwendet und unter das Zahnfleisch geschoben. Die Kürette wird verwendet, um die Innenflächen der parodontalen Taschen abzuschaben und zu reinigen. Dadurch soll der Fortschritt der Zahnfleischerkrankung gestoppt und die Gesundheit des Zahnfleisches wiederhergestellt werden.

Da die Behandlung unter örtlicher Betäubung durchgeführt wird, spürt man keine Schmerzen.

Sofern keine fortgeschrittene Zahnfleischerkrankung vorliegt, kann die Behandlung in nur einer Sitzung abgeschlossen werden.

Eine Kürettage kann bei Zahnfleischentzündungen, Parodontitis, Zahnfleischrückgang sowie vor Implantationen oder parodontaler Chirurgie durchgeführt werden.

Zu den Vorteilen gehören die Verringerung von Zahnfleischbluten, Prävention von Zahnverlust und Steigerung des Erfolgs von Implantationen. Ungesundes, geschwollenes Zahnfleisch kann durch gesundes Zahnfleisch ersetzt werden.

Es kann zu Empfindlichkeit und Unbehagen kommen. Es besteht ein geringes Risiko für Zahnfleischrückgang aufgrund einer Infektion. Es kann erforderlich sein, die Behandlung zu wiederholen. Dank unserer Experten bei Clinic EGO werden Risiken vermieden.

Die Kürettage ist für nahezu jeden Patienten geeignet, der Probleme mit dem Zahnfleisch hat.

Das Infektionsrisiko während der Kürettage-Behandlung ist in der Regel gering, da der Eingriff in einer sterilen Umgebung und unter Einhaltung hygienischer Bedingungen durchgeführt wird. In unserer Klinik werden mit modernen Geräten alle erforderlichen Maßnahmen getroffen.

In der Regel werden die Auswirkungen der Kürettage-Behandlung innerhalb von einigen Wochen spürbar, jedoch kann der vollständige Heilungsprozess länger dauern. Die Heilung und Straffung des Zahnfleischgewebes kann mehrere Wochen oder Monate dauern. Der vollständige Heilungsprozess hängt von dem Ausgangszustand des Zahnfleisches, dem Schweregrad der Zahnfleischerkrankung und der individuellen Geschwindigkeit der Heilung ab.

Wie immer ist eine gute Mundhygiene von großer Bedeutung. Sie sollten Ihren Arzt über regelmäßig eingenommene Medikamente informieren. Falls Sie eine chronische Krankheit, Allergien oder Medikamentenunverträglichkeiten haben, kann Ihr Behandlungsplan entsprechend angepasst werden.