Video abspielen
Clinic EGO

Masseter Botox

Die 'Masseter-Botox'-Behandlung ist in letzter Zeit eine beliebte Methode zur Behandlung von Zähneknirschen geworden, welches häufig durch Stress oder Angst verursacht wird. Indem sie die übermäßige Muskelaktivität reduziert, kann sie Kieferschmerzen, Kopfschmerzen und andere Symptome des Zähneknirschens lindern. Darüber hinaus kann sie das Zähneschleifen reduzieren und zur Entspannung der Kiefermuskulatur beitragen. Wenn Sie eine Behandlung gegen Zähneknirschen mit Masseter-Botox in Betracht ziehen, können Sie sich zunächst an unsere Ärzte wenden.

Die Behandlung ist für Personen geeignet, die Probleme mit Zähneknirschen und -pressen haben. Es ist jedoch wichtig, zuerst die zugrunde liegende Ursache des Zähneknirschens festzustellen.

Selten können Probleme beim Sprechen und Schlucken auftreten. Diese Nebenwirkungen sind in der Regel vorübergehend und verbessern sich innerhalb weniger Wochen von selbst.

Einige Patienten erzielen sehr schnell Ergebnisse, während andere etwas mehr Zeit benötigen können. Innerhalb der ersten paar Tage können Sie eine leichte Erleichterung in der Injektionsstelle spüren. Die Spannung in den Kiefermuskeln nimmt normalerweise innerhalb von zwei Wochen ab, und die maximale Wirkung tritt in der Regel innerhalb von 1 bis 2 Monaten ein.

Bei ordnungsgemäßer Anwendung führt es nicht zu einer schwerwiegenden Beeinträchtigung der Kau-Funktionen. Es kann jedoch vorübergehend zu Unbehagen führen.

Es kann erforderlich sein, die Behandlung in regelmäßigen Abständen zu wiederholen. Nach der Injektion von Botulinumtoxin kehren die Muskeln im Laufe der Zeit zu ihrer früheren Aktivität zurück und die Wirkung nimmt ab. Daher können wiederholte Injektionen erforderlich sein.