Video abspielen
Clinic EGO

Emax Verblendung

EMAX Verblendung ist eine Methode, die in der Zahnästhetik verwendet wird. Sie zeichnet sich von anderen Methoden dadurch aus, dass sie keine metallische Unterstützung verwendet. Sie hilft dabei, das natürliche Aussehen der Zähne zu bewahren und Ihr Lächeln zu verschönern, um eine ästhetische Erscheinung zu erzielen. Heutzutage werden neben Zirkoniumverblendungen und Porzellanverblendungen auch EMAX Verblendungen verwendet. Um zu entscheiden, welche Methode für Sie geeignet ist, können Sie sich bei unseren Experten in der Clinic EGO informieren.

EMAX Verblendungen werden aus einem Porzellanmaterial namens „Lithium-Disilikat“ hergestellt. Sie bieten eine natürliche Zahnfarbe an.

In der Clinic EGO wird unser Arzt Fotos Ihrer Zähne machen und mithilfe einer Farbpalette die für Ihren Mund- und Zahnaufbau am besten geeignete Farbe auswählen.

Aufgrund der Lichtdurchlässigkeit ist es für Implantatzähne nicht geeignet.

Ja, EMAX Verblendungen können auf den Vorderzähnen und Zirkoniumverblendungen auf den hinteren Zähnen angebracht werden. Die Eignung innerhalb der Mundstruktur ist jedoch sehr wichtig, daher informieren Sie sich während der Untersuchung bei unseren Ärzten.

Im Allgemeinen nicht, jedoch können vorübergehende Zahnsensibilitäten auftreten.

Es kann je nach Anzahl der Verblendungen und dem Zustand der Behandlung variieren. Jeder Fall ist unterschiedlich.

Ja, es kann zu Verfärbungen, Plaque- und Zahnsteinbildung auf den Zähnen führen.

Wenn die Ränder der Verblendungen ausreichend glatt sind und sie mit dem Zahnfleischrand harmonieren, sollten sie keine Probleme mit dem Zahnfleisch verursachen.

EMAX Verblendungen sind langlebig, jedoch sollten Sie regelmäßige Kontrolluntersuchungen durchführen und auf eine gute Mundhygiene achten.