Video abspielen
Clinic EGO

Zahnuntersuchung

Eine Zahnuntersuchung ist ein medizinischer Bewertungsprozess, bei dem Zahnärzte oder Fachleute die Zähne, das Zahnfleisch, die Mundgewebe und andere relevante Bereiche untersuchen. Es ist wichtig, nicht auf ein Problem zu warten, um eine zahnärztliche Untersuchung durchzuführen. Bei diesen Untersuchungen, die alle 6 Monate durchgeführt werden sollten, werden bestehende Probleme identifiziert, Krankheiten vorgebeugt oder frühzeitig diagnostiziert und die benötigte Behandlung zur Erhaltung und Verbesserung der Zahngesundheit geplant.

Für eine allgemeine Zahnuntersuchung können Sie einen Termin bei Ihrem Zahnarzt vereinbaren. Bei Bedarf können Sie auch an spezialisierte Abteilungen wie Endodontie, Parodontologie, Kinderzahnheilkunde, Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Implantologie, Kieferorthopädie und Prothetik verwiesen werden.

Dies ist nicht immer erforderlich. Röntgenaufnahmen ermöglichen jedoch die Identifikation vieler Probleme, angefangen bei der Untersuchung des Zahnfleisches und der Zahnwurzeln bis hin zur Beurteilung der Struktur des Kieferknochens. Wenn Röntgenbilder benötigt werden, werden in der Clinic EGO alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen ergriffen und Sie werden über alle Strahlenrisiken informiert. Die Strahlenbelastung ist sehr gering und stellt daher in der Regel kein Risiko dar.

Ja, eine gründliche Untersuchung des Mundgewebes wird durchgeführt, um auf Anomalien, Läsionen, Schwellungen und andere potentielle Anzeichen von Krebs zu prüfen. Falls Ihr Arzt diesen Schritt nicht unternimmt, können Sie ihn dazu auffordern.

Es kann eine Untersuchung auf Zahnstein und Plaque durchgeführt werden. Darüber hinaus kann zur Überprüfung der Empfindlichkeit der Zähne eine kalte oder warme Substanz verwendet werden.

Ja, Ihr Arzt kann bei Bedarf spezielle Instrumente verwenden, um Zahnstein von den Zahnoberflächen zu entfernen. Eine regelmäßige Zahnsteinentfernung alle 6-12 Monate wird empfohlen, um die Gesundheit Ihrer Zähne und Ihres Zahnfleisches zu erhalten.

Vor der Untersuchung sollten Sie auf eine gute Mundhygiene achten, indem Sie Ihre Zähne putzen, Mundspülung verwenden und Zahnseide benutzen. Zudem sollten Sie detaillierte Informationen über Ihre Mundgesundheit bereitstellen. Beschwerden wie leichte Schmerzen oder Zahnfleischbluten, die gelegentlich auftreten, können Vorboten zukünftiger Erkrankungen sein.

Es wird erwartet, dass Sie den Empfehlungen Ihres Arztes folgen und auf Ihre Mund- und Zahngesundheit achten. Sie sollten das Rauchen sowie den übermäßigen Konsum von Tee und Kaffee einschränken.

Es wird empfohlen, das Kind nach dem Durchbruch der ersten Zähne zur Untersuchung zu bringen. Dabei wird überprüft, ob die Zähne korrekt durchbrechen, und den Eltern werden wichtige Informationen zur Zahnpflege gegeben.